.: Lügenfeuer

(1994)

„Bei der Vorstellung, ein Bekannter könnte ihn mit dem weißen Pudel der Hofrätin sehen, beschleunigte Robert seine Schritte. Der Pudel, erfreut über das erhöhte Tempo, hopst ein paar Zwischenschritte. Wie ein betrunkener Walzertänzer.“
Robert hätte Erzbischof werden sollen, hat es aber nur zum Betreuer des topmodisch coiffierten Pudels der Hofrätin gebracht. Ganz offensichtlich ist er ein Versager. Bösartig, grotesk und unterhaltsam ist dieser Blick auf die österreichische Mentalität.


Taschenbuch: 152 Seiten
Verlag: Droschl, M (1994)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3854203861
ISBN-13: 978-3854203865

Bestellung: Amazon





(p) & (c) günther freitag 2015